Knapper Sieg für die Damen 40
Knapper Sieg für die Damen 40

Äußerst knapp ging es zu beim letzten Verbandsspiel der Damen 40 des TCE am vergangenen Samstag, den 11. Juli 2020, auf eigenem Gelände gegen den TTC Würm. Von den neun Begegnungen wurden sieben (!) erst in einem Match-Tiebreak entschieden; vier davon gingen zugunsten der TCE-Spielerinngen aus, so dass am Ende ein 5-zu-4-Sieg für die Ettlingerinnen heraussprang. Nach den sechs Einzeln hatte es noch 3 zu 3 gestanden. Andrea Mennich (6:4, 3:6, 10:3), Julia Hartenstein (0:6, 7:5, 12:10) und Sara Cochs Viallon holten die drei TCE-Punkte im Einzel. Wie so oft brachten dann die drei Doppel die Entscheidung. Mennich/Hartenstein (6:4, 1:6, 10:4) und Petra Fempel/Ewa Schmitt (6:1, 3:6, 10:7) konnten ihre Doppel gewinnen, so dass die Begegnung insgesamt zugunsten der TCE-Damen ausging. In der Abschlusstabelle belegt man Platz 3, da hier die insgesamt gewonnenen Matchpunkte zählen und der Erstplatzierte bei nur einem Sieg hier ganz knapp die Nase vorne hat.

geschrieben von: jb, 16.07.2020 14:30  Uhr