Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung: So viel Aufbruchstimmung war nie

Auf eine äußerst harmonisch und positiv verlaufene Jahreshauptversammlung blickt der Tennis-Club Ettlingen zurück. Der Vorstand hatte für Freitag, den 12. Februar 2016, zu der Versammlung ins Clubhaus geladen und viele Mitglieder kamen. Neben den Rechenschaftsberichten standen vor allem zwei Neuwahlen im Mittelpunkt des Vereinsinteresses.
Manfred Winkler, 1. Vorsitzender des TCE, konnte über ein reges und vielfältiges Tennisjahr 2015 berichten. Der Vorstand hatte sich ja vor zwei Jahren vorgenommen, durch zahlreiche kleinere und größere Maßnahmen die Attraktivität des Vereins zu steigern und dafür ein mehrere Jahre umfassendes Programm aufgestellt. 2015 wurden deshalb u. a. die Fassade des Clubhauses neu gestrichen, die Mauern zwischen den Plätzen saniert, neue Stühle, Tische und Sonnenschirme für den Außenbereich angeschafft und vieles mehr.
Gleichzeitig konnten durch zahlreiche Maßnahmen die Kosten der Traglufthalle so sehr reduziert werden, dass am Jahresende der Verein trotz hohen Investitionen und Schuldentilgung zum ersten Mal seit Jahren ein schwarzes Plus erwirtschaftet hat. Der Vorstand hat sich vorgenommen, diese positive Entwicklung (Investitionen in den Bestand bei weiteren Kostenreduzierungen) weiter voranzutreiben.
Doch auch sportlich sieht sich der TCE gut positioniert. Allein drei Mannschaften konnten 2015 ihre Verbandsspiele als Gruppensieger abschließen, darunter die Juniorinnen U18, die Herren 40 und die Herren 75. Auch in diesem Jahr hat sich der Tennisclub vorgenommen, mit der gleichen Anzahl an Mannschaften wie 2015 wieder an den Verbandsspielen teilzunehmen.
Bei den Neuwahlen galt es, die 2015 nicht besetzte Funktion des Kassenwarts zu wieder besetzen. Von den Anwesenden wurde Joachim Weinbrecht einstimmig in dieses Amt gewählt. Er hatte zuvor bereits die Eckdaten der Vereinsbilanz 2015 den Mitgliedern so klar und verständlich dargestellt, dass die Wahl nur noch reine Formsache war. Neu gewählt wurde auch der zweite Kassenprüfer. Hier wurde Winfried Kretzler ebenfalls einstimmig gewählt.

geschrieben von: jb, 14.02.2016 17:10  Uhr