Schnupperspieler hatte die Nase vorn
Schnupperspieler hatte die Nase vorn

Vier Plätze waren permanent belegt beim diesjährigen Schleifchenturnier des TC Ettlingen am Samstag, den 14. Mai 2016. Jung und Alt, Neu- und Altmitglieder hatten sich ab 14 Uhr zu drei Runden Doppel auf den Sandplätzen des TC Ettlingen eingefunden. Die Spielpaarungen wurden ausgelost und jede Spielansetzung dauerte 30 Minuten. Dann wurde „abgeblasen“ und jeder Spieler nahm seine errungenen Spielpunkte mit in die nächste Runde.

Beim Schleifchenturnier steht traditionell der Spaß im Mittelpunkt des Geschehens – und so war es auch wieder in diesem Jahr. Sportwart Manfred Greiner und Vereinsvorstand Manfred Winkler freuten sich vor allem über so manches neues Gesicht, das in diesem Jahr auf den Plätzen auftauchte. Das Wetter spielte mit, es blieb trocken und die Temperaturen waren akzeptabel. Nach den drei Runden hatte ausgerechnet als Schnupperspieler ein Noch-Nicht-Vereinsmitglied die Nase vorn (was natürlich sofort in eine vereinskonforme Form gebracht wurde). Zusätzlich zu den Erstplatzierten erhielten die jüngsten, die ältesten und die weiblichen Mitspieler kleine Sachpreise.

geschrieben von: jb, 17.05.2016 11:21  Uhr