Herren 50: Zweites Spiel, erster Sieg
Herren 50: Zweites Spiel, erster Sieg

Obwohl erneut ersatzgeschwächt angetreten, konnten die Herren 50 des TC Ettlingen ihr erstes Heimspiel am vergangenen Samstag, den 18. Juni 2016, gegen den TV Mörsch etwas unerwartet, aber völlig verdient mit 5 zu 4 für sich entscheiden. Dabei erwies sich in den sechs Einzelspielen vor allen Dingen die zweite Setzhälfte als Punktelieferant. Während die Positionen Eins bis Drei verloren gingen, konnte nach den Einzeln dank dreier Spielgewinne auf den Positionen vier (Bernhard Haungs mit 6 zu 3 und 6 zu 2), Michael Habermann (2 zu 6, 6 zu 3 und 10 zu 8) sowie von Joachim Büchau (6 zu 2 und 7 zu 5) ein 3 zu 3-Spielausgleich hergestellt werden.
Die drei Doppel mussten also entscheiden. Hier konnten sich das erste (Roland Schultz/Dr. Wilfried Pagel mit 6 zu 3 und 7 zu 6) und das zweite Doppel (Alfred Schmidt/Michael Habermann mit zwei Mal 6 zu 2) durchsetzen und den Sieg der TCE-Mannen sicherstellen. Ein schöner Erfolg. Am Samstag, den 23. Juni, geht es dann zum Spitzenreiter nach Elchesheim-Illingen – eine schwere Aufgabe, aber man wird ja noch träumen dürfen.

geschrieben von: jb, 19.06.2016 15:27  Uhr