Aktuelle Meldungen
Suche:Jahr:Meldungen pro Seite:
erste Seitevorherige Seite
1-5  6-10  11-15  16-20  21-25  26-30  31-35  36-40  41-45  46-50  51-55  56-60  61-65  66-70  71-71  
nächste Seiteletzte Seite


Mixed-Team verliert erneut knapp
Die zweite Niederlage im zweiten Spiel musste das Mixed 40er-Team (4er) des TC Ettlingen am Samstag, den 17. August 2019, bei der Auseinandersetzung mit dem Karlsruher ETV einstecken. Drei der sechs Spiele wurden im Match-Tiebreak entschieden, davon zwei zugunsten des TCE. Kent Walter konnte sein Einzel nach spannendem Spiel knapp für sich entscheiden (6:7, 6:4, 11:9); es sollte jedoch der einzige Siegpunkt in einem Einzelmatch bleiben. Frank Riba verlor sein Spiel seinerseits im Match-Tiebreak knapp mit 7:10. So stand es bereits nach den vier Einzeln 3:1 für die Gastgeber. Erfolgreich setzte sich dann noch das Zweier-Doppel Ellen Stenschke/Frank Riba durch (6:4, 4:6, 10:6), so dass es am Ende 4:2 für den KETV hieß.

Am nächsten Samstag, den 24. August 2019, tritt das Mixed 40er-Team dann ab 13 Uhr zum nächsten Auswärtsspiel bei der TSG Bruchsal an.

Fröhlich sein mit Gänsewein (fast) – im Bild (v.l.): Frank Riba, Ellen Stenschke, Kent Walter und Beatrix Haupt.

geschrieben von: jb, 18.08.2019 13:25 Uhr

Mixed 40er mit knapper Niederlage gestartet
Am vergangenen Freitag, den 10. August 2019, fand ab 13 Uhr das erste Verbandsspiel für das neue Mixed 40er-Team (4er) des TC Ettlingen in dieser Saison statt. Auf der eigenen Anlage traf man dabei auf die Gäste vom TV Sandweier. Nach den vier Einzeln stand es ausgeglichen 2 zu 2, was zu den Ergebnissen von den Vorjahren schon eine gewaltige Verbesserung bedeutete. Nils Kühlein auf Position 2 der Herren (6:1, 6:2) und Sara „Elli“ Cochs Viallon ebenfalls auf der 2 bei den Damen (6:2, 6:1) holten die zwei Punkte für den TCE. Wie so häufig mussten also die beiden Mixed-Doppel die Entscheidung bringen. Ewa Schmitt und Nils Kühlein schlugen sich im Zweier-Doppel sehr achtbar und waren an einem Satzausgleich dran, verloren aber nach hartem Kampf dennoch in zwei Sätzen (2:6, 4:6). Und auch das Einser-Doppel stand auf des Messers Schneide: Sara „Elli“ Cochs Viallon und Joachim Bengelsdorf kämpften sich beherzt in den Match-Tiebreak, mussten diesen jedoch knapp abgeben (6:4, 2:6, 8:10). So stand es am Ende etwas unglücklich aus Ettlinger Sicht 4 zu 2 für die Sandweierer.

Am Samstag, den 17. August 2019, tritt des TCE-Mixed-team zum zweiten Verbandsspiel um 13 Uhr beim Karlsruher ETV an.

geschrieben von: jb, 12.08.2019 10:40 Uhr

Die Damen 40 des TC Ettlingen steigen überraschend auf
Am Ende lag es an einem einzigen Matchpunkt: Womit keiner so richtig gerechnet hat – Die Damen 40 des TC Ettlingen steigen als Tabellenzweite der Gruppe 111 der 1. Bezirksklasse in die nächst höhere Liga auf und spielen 2020 in der 2. Bezirksliga.

Am Ende wurde es ganz knapp: Zwar gewannen die TCE-Damen 40 insgesamt ein Spiel mehr als der Tabellendritte TC Langensteinbach, doch seit diesem Jahr wird ja nach dem Schweizer Modell gewertet: Nicht die Siegpunkte zählen, sondern die bessere Relation der Matchpunkte (gewonnene Spiele minus verlorene Spiele). So brachte erst das Ergebnis im letzten Spiel der Verbandssaison gegen ebendiesen Gegner mit einem 5:4-Erfolg der TCE-Spielerinnen die Punkte (eigentlich den Punkt!), die jetzt zum Aufstieg reichten. Am Ende standen nämlich auf dem TCE-Konto 23:13 Matchpunkte, bei den Drittplatzierten 22:14-Matchpunkte. Fast hätte es sogar für den ersten Platz gereicht, denn auch der ohne Niederlagen durchgekommene Tabellenerste war nur zwei Matchpunkte entfernt.

Der Vorstand gratuliert den Spielerinnen ganz herzlich!

geschrieben von: jb, 05.08.2019 09:52 Uhr

2000 € - SECOMP-Open
Ab sofort sind wieder Anmeldungen zu den „2000 € – SECOMP-Open“, dem inzwischen 7. LK-Turnier des TC Ettlingen, vom 22. bis 28. August 2019 möglich. Gespielt wird im KO-System in vier Klassen: jeweils Damen und Herren A in den Leistungsklassen 1 bis 12 (je ein 32er Feld) und Damen und Herren B in den Leistungsklassen 10 bis 23 (je ein 16er Feld). Die Verlierer der ersten Runde können eine Nebenrunde spielen. Eine Anmeldung ist bis zum 18. August 2019, 24 Uhr, möglich.

Die drei Erstplatzierten der Kategorie A Damen und Herren erhalten jeweils ein Preisgeld von 500 (1. Platz), 300 (2. Platz) und 200 Euro (3. Platz). Sieger und Platzierte der B-Wettbewerbe erhalten Sachpreise. Spielbeginn ist am Donnerstag und Freitag jeweils um 15 Uhr, am Samstag und am Sonntag um 9 Uhr.

Weitere Informationen zu den „2000 € – SECOMP-Open“ über die TCE-Homepage mit Doppelklick auf das Veranstaltungsplakat in der rechten Spalte.

geschrieben von: , 04.08.2019 13:19 Uhr

Clubwirt macht Urlaub
Ab heute, den 1. August 2019, macht unser Clubwirt Norbert für gut zwei Wochen Urlaub. Das Clubhaus des TC Ettlingen ist daher nur noch unregelmäßig geöffnet und zugänglich (z. B. am Montag, den 5. August ab 18 Uhr). Der Vorstand bittet um Beachtung.

geschrieben von: jb, 01.08.2019 15:09 Uhr